Auftanken zu Hause- so wird es ein voller Erfolg für die ganze Familie

Urlaub zu Hause- so wirds ein voller Erfolg für die ganze FamilieStatt sich zu ärgern, dass man nicht wegfahren kann und sich den Urlaub zu Hause mit lauter Terminen und Verpflichtungen zu verplanen, kannst Du Dich auf Dein Zuhause freuen. Schließlich wohnst Du ja hier und hast Dir Dein Heim nach Deinem Geschmack schön eingerichtet.

Auch den Urlaub zu Hause kannst Du gut ohne schlechtes Gewissen mit Nichtstun verbringen. Lass es Dir gut gehen, frühstücke lang und ausgiebig, lies ein Buch im Bett, gehe in Ruhe spazieren und genieß Dein Umfeld. Sonne Dich im Garten und schlemme nach Lust und Laune.

Bademöglichkeiten gibt es auch in Deiner Nähe. Bei schlechten Wetter und wenn Du es warm magst, kannst Du auch in Schwimmbäder, Saunen oder Wellness-Oasen entspannen.

Wenn Du gern kochst, kannst Du Dir so richtig Zeit nehmen, ein tolles Menü gemeinsam mit Deiner Familie zu zaubern.

Die perfekte Entspannungszeit sieht für jeden anders aus. Fest steht jedoch, zu Hause fällt es schwerer aus gewohnten Mustern zu kommen.

Führe Dir deshalb bewusst vor Augen, dass es sich hier um Deine Urlaubszeit handelt und lass die Arbeit ohne schlechtes Gewissen Arbeit sein! Spanne die Familie mit in die Planung und Umsetzung ein, damit nicht die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden. So wird keiner überfordert und jeder kommt zu seinem Spaß und seiner freien Zeit.

Eigenartigerweise werden Ausflugsziele, Museen, Sehenswürdigkeiten im eigenen Umfeld oft völlig ignoriert. Stell Dir vor, andere Leute würden in Deinem Umfeld Urlaub machen. Was würden die sich ansehen und unternehmen?

Urlaubsideen für Daheim:

Schlechtwettervarianten:

Backrezepte ausprobieren,  Marmeladen kreieren- lecker und festlich essen. Wenn geschnippselt,  genascht und gepanscht werden kann, steigt die Laune gleich.

Basteln und kreatives Gestalten- im Internet gibt es unzählige Anleitungen. Hier findest Du bestimmt auch für Dich etwas Interessantes, dass Du versuchen möchtest.

Bowling oder Kegeln mit Freunden passend dazu einen Cocktail vernaschen und gleich kommt Urlaubsstimmung auf

Burgen und Museen gibt es überall. Hier kannst Du Wanderungen gleich mit einer Rast und Besichtigung verbinden. Picknick oder Eis essen inklusive.

Dinner im Dunkeln– Essen mit verbundenen Augen oder in abgedunkeltem Zimmer. Ein ganz besonderes Abenteuer. Neben den ganz besonderen Geschmack, schärfen sich all Deine Sinne. Du spürst, hörst, schmeckst, tastest, riechst intensiver. Auch die Konversation mit Deinem Gegenüber könnte neue Ebenen erreichen. Auch die Version zu Hause ist mit etwas Vorbereitung und Phantasie gut umsetzbar.
Solltest Du Die Variante im Restaurant bevorzugen, dann sei Dir dieses empfohlen. Ich selbst war dort mit meiner Familie und habe es sehr genossen: https://dunkelrestaurant-sinneswandel.de/anfahrt-oeffnungszeiten/

Entdeckerfragen mit Deinem Partner. Wann hattest Du das letzte mal ein tiefgründiges langes Gespräch mit Deinem Partner? Wie genau kennst Du ihn überhaupt. Wie wäre es mit ein paar Entdeckerfragen zu seiner Kindheit, seinen Träumen, Wünschen….? Eine tolle Gelegenheit die Beziehung zu stärken und Verhalten besser zu verstehen.

Kirche und Klöster für Kulturfreunde- eine wunderbare Gelegenheit um in andere Architekturen einzutauchen, ruhig und andächtig zu genießen, sich an alte Bräuche und Künste zu erinnern, ans Wesentliche erinnert zu werden und an Lebensweisen früherer Zeiten

Kochkurse– mal anders kochen, mediteran, vegan…. Hier bieten sich vielfältigste Möglichkeiten den Urlaub auch in kulinarischer Hinsicht zu nutzen. Besonders in der Ferienzeit werden mittlerweile Kurse angeboten, deren Termine an mehreren Tagen hintereinander stattfinden.

Krimidinner und andere Eventdinner sind  eine Alternative zum Dinner im Dunkeln. Hier werden mehrere Gänge mit einem Schauspiel in mehreren Episoden kombiniert und zum spannenden Urlaubserlebnis. Für ein solches Eventdinner benötigst Du eine frühzeitige Reservierung.

Konzerte im kleinen Umfeld- wenn  Du  auf solch ein Liveerlebnis nicht verzichten willst, so  informiere Dich, welche Konzerte in Deiner Nähe angeboten werden.

Lesen im Bett, auf der Liege im Garten, in der Badewanne oder wo auch immer. Lesen eines guten Buches ist besser als Fernsehen.  Auch für Kinder kann Lesen spannend sein. Das gilt auch für Geschichten, die vorgelesen werden.

Malen mit Ölfarben, Acryl,  Stiften oder Kreide- werde zum Künstler und tauche ab in die Welt des Bildermalens. Eine Alternative sind Mandalas zum Ausmalen oder Malen nach Zahlen. Hier wirst Du kreativ, findest Ruhe und zum Schluss hast Du ein wunderbares Unikat geschaffen.

Museen: zeitgemäße Museen bieten neben Anschauungsobjekten auch Abwechslung und Interaktion an, mit welchen die unterschiedlichsten Themen spannend und erlebbar machen.

Schönwettervarianten:

Abenteuerspielplätze gibt es in fast jeder Region in Parks und Waldgebieten

Baden am See, Badestrände und Liegewiesen sind eine Alternative zum Meer.  Vor allem in der Woche hast Du dort mehr Platz und Ruhe für Dich.

Besuch eines Bauernhofs, oft gibt es auch Hofläden und Tiere, die gestreichelt werden können.

Bungeespringen: Wer schon immer etwas ganz besonderes im Urlaub machen wollte, kann zum nächsten Bungeekran fahren. Allerdings müssen die Sprünge meist vorher gebucht werden und Jugendliche unter 18 Jahren brauchen das Einverständnis der Eltern für den Sprung.

Drachensteigen, auch im Sommer, kann bei passenden Wind viel Spaß für Kinder und Erwachsene auslösen.

Einkaufsbummel– meist für Frauen, doch Stöbern und ausgiebiges Probieren ist auch was für Männer- kommt nur auf das Thema an. Kombiniert mit einem Cafébesuch ein tolles Erlebnis.

Fallschirmsprung– wann wenn nicht im Urlaub? Wenn Du Dir dieses Abenteuer nicht entgehen lassen willst, dann buche einen Sprung in der nächsten Flugschule.

Feste feiern wie sie fallen. Also nichts wie hin zum nächsten Altstadt- Burgen, Wein, Sommer oder Fischerfest in Deiner Gegend!

Freizeitparks– auch die sind wieder offen und garantiert nicht nur etwas für Kinder. Mit den entsprechenden Abstand findest Du hier auch viel Abwechslung und Spaß.

Freunde einladen– Deinen Urlaub kannst Du auch als Anlass einer Feier mit Freunden nutzen, um ungezwungen die gemeinsam die Zeit zu genießen. Wenn jeder etwas zur Feier mitbringt, artet dieses Zusammensein auch nicht in Arbeit aus.

Gesellschaftsspiele– ein Spieletag oder Abend mit Freunden und Familie schweißt zusammen. Im Urlaub ist auch genügend Zeit dafür ausgiebig zu spielen.

Grillen im Garten oder Park mit Picknick

Gartenbesuch– Wunderschöne Gartenanagen, Parks oder Schlossanlagen sind einen Ausflug wert, auch um im eigenen Umfeld neue Inspirationen für Haus und Garten zu bekommen aber auch die Blumen und Farben zu genießen.

Gärtnern im eigenen Garten-sich endlich das Beet gestalten wie schon immer gewollt, mal ein Hochbeet anlegen oder eine Kräuterschnecke. Es gibt viele Ideen im Netz um im eigenen Garten mit etwas Fantasie und handwerklichen Geschick ein weiteres Kleinod zu erschaffen.

Jahrmarkt, Zirkus oder Rummel– gönn Dir einen Tag mit Dosenwerfen, Riesenrad, Bratwurst und  Karussell.

Klettern- auch in Deiner Nähe gibt es Kletterwälder mit entsprechender Ausrüstung oder auch Wandergebiete, wo leichte Aufstiege möglich sind. Alternativen sind der Baumwipfelpfad oder auch Hochseilgärten.

Minigolf– immer wieder ein Spaß für Erwachsene und Kinder, bei dem die Geschicklichkeit und Ausdauer gemessen werden kann.

Nachtwandern mit der Familie oder Freunden. Zu dieser Zeit gibt’s Glühwürmchen und Sternschnuppen zu bewundern.

Paintball– dem Jagdfieber frönen, Abenteuer, Geschick, Ausdauer und ungewöhnliche Herangehensweisen ausprobieren- eine tolle Variante für aktive Freizeitgestaltung mit Spaßgarantie!

Radtour– Der Weg ist das Ziel- ausgerüstet mit einer Picknickdecke, einer Lunch Box und guter Musik wird der Ausflug zu einem Erlebnis.

Alternativ kann man auch einen Spontan Ausflug mit der Bahn, dem Bus oder Zug machen. Ohne zu wissen, wohin es geht einfach einsteigen, irgendwo aussteigen, etwas die Umgebung erkunden, dabei genießen und dann wieder zurück nach Hause finden.

Schifffahrt– auf vielen Seen, Flüssen oder Meeren ist dies möglich. Neben den einfachen Schiffsfahrten, gibt es auch Konzert- oder Themenabende als Angebote auf dem Wasser, die Du nutzen kannst.

Städtetour kombinieren Freizeit, Bewegung und Kultur miteinander. Es muss nicht immer Paris sein. Auch in Deiner Nähe gibt es Städte, die eine Besichtigung wert sind. Du wirst Dich wundern, was Du noch alles erfährst.

Bei Stadtführungen erfährst Du  Dinge, die Du beim Vorbeigehen so nicht vermutet hättest. Stadtführungen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten mit kulinarischen Themen, geschichtlichen Hintergründen, Krimiführungen, Schnitzeljagd um nur einige zu nennen. Hier in Sachsen kannst Du auf Stadtspiel Verführung einige buchen. (https://stadtspiel-schnitzeljagd.de/)

Thementage– unter ein Thema gestellt lassen sich unterschiedliche Aktionen miteinander kombinieren. Ein italienischer Tag kann zum Beispiel ein Tag mit Eis Essen, Pizza, Rotwein, etwas schwimmen und Rudern sein, der gespickt ist mit Erinnerungen aus Italien oder möglichen zukünftigen Ausflugzielen in Italien.

UL-fliegen oder Segelflug– bestimmt gibt es auch in Deiner Nähe ein UL- oder Segelflugplatz. Ein Blick von oben, neue Perspektiven sind dieses Abenteuer wert.

Wassersport- eine Bootstour mit Schlauchboot, Tretboot oder auch Stehpaddeln ist für alle Abenteurer auch in Deiner Nähe möglich. Aber auch Kajak und Kanufahren, Wasserski oder Jetski stehen ganz oben auf der Spaßliste. Eine gute Adresse für Sachsen ist diese: https://wassersport-sachsen.de/

Zelten im Garten- mal die Nacht draußen verbringen, andere Luft, ein anderes Bett, die Umgebung mit neuem Blick wahrnehmen- auch ein Erlebnis der besonderen Art.

Zoobesuch– Tiere anderer Länder, wandern, Picknick oder Speisen anderer Länder lassen den Urlaub zu Haus wie in anderen Ländern erscheinen.

 

Vielleicht hast Du ja Lust bekommen regelmäßige Aktionen mit Deiner Familie auch außerhalb der Urlaubszeit mit Deiner Familie zu unternehmen. Deine Umgebung kennst Du nun ja und neue Impulse hast Du auch gesammelt für eine qualitative Zeit mit Deinen Liebsten.

Ich wünsch Dir viel Spaß dabei!

Bildnachweis: Pixabay